martin jankowski - person

martin jankowski | vita

English

Foto: Sabine Wenzel, Berlin (2000)

...ist ein Berliner Schriftsteller, der in den 80ern als Sänger zur oppositionellen Leipziger Szene gehörte und von der Stasi mit "Zersetzungsmaßnahmen" bedacht wurde. Nach 1989 veröffentlichte er zahlreiche Songs, vier Gedichtbände, Kurzerzählungen, Essaybände, Literaturkritik, kunstbezogene Sachbücher und einen Roman. Seine Texte wurden in 17 Sprachen übersetzt und erhielten Auszeichnungen wie den Jahrespreis für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte (DVLG 1998) oder das Alfred-Döblin-Stipendium der deutschen Akademie der Künste (2006). Jankowski ist regelmäßig bei internationalen Festivals und  Universitäten zu Gast, leitet diverse internationale Kulturprojekte, die Berliner Literarische Aktion e.V. und ist langjähriger Gastgeber  literarischer Salons.

Seit 1995 freier Autor in Berlin.*
 



* Details ...
Geboren 1965 in Greifswald. 1983 Abitur in Gotha, Fremdenführer auf Schloß Friedenstein. 1984 Pflichtwehrdienst in Kamenz, 1985/87 Bibliothekarsausbildung in Leipzig.

Ab 1987 Sänger und Autor in Leipzig: Keine "staatliche Auftrittsgenehmigung", also "illegale" Auftritte in der DDR, Ungarn, CSSR, Polen; Verhinderung eines Hochschulstudiums sowie "Zersetzungsmaßnahmen" der Stasi ab Nov. 1982; im Januar 1989 "Verwanzung" der Privatwohnung, Reiseverbot. 1987 bis 1990 einer der Sprecher des "Trägerkreises" der oppositionellen Gruppen um die Leipziger Nikolaikirche. Verwaltungsmitarbeiter eines Krankenhauses, 1988 Geburt der Tochter Rahel. Ab 1990: Herausgeber; Theologie- und Altsprachenstudium an der Humboldt Universität Berlin; Mitarbeiter Kulturfabrik Fürstenwalde; 1993 Endrunde "Open Mike" der LiteraturWerkstatt Berlin.

Seit 1995 freier Autor in Berlin. 1996: Autorenstipendium Stiftung Kulturfonds * 1997: Arbeitsstipendium des Berliner Senats * 1998: Jahrespreis für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte der DVLG. Studium Neuere deutsche Literatur und Amerikanistik an der Humboldt Universität; Gastgeber des literarischen Salons im "Walden" (Prenzlauer Berg) * 1999: Romandebüt "Rabet oder Das Verschwinden einer Himmelsrichtung" (siehe buch) * 2000, 2001: Arbeit für Sammlung Berggruen (Kunst der Klassischen Moderne) und Ethnologisches Museum Dahlem (Indianer Nordamerikas). * 2002: "Poetry International Indonesia" (Indonesien); Mitorganisator internationales literaturfestival berlin (Berliner Ensemble), Begründer von Internationaler Slam!Revue und Literatur hinter Gittern, Herausgeber indonesischer Gegenwartslyrik (siehe buch) * 2003: Arbeitsaufenthalt in Indonesien, Gastvorlesungen Universitas Indonesia (Depok/Jakarta); Mitorganisator des "internationalen literaturfestival berlin" (sophiensaele). 

2004: Gastgeber Literatursalon am Kollwitzplatz (siehe salon); Mitorganisator "internationales literaturfestival berlin" (Hebbel Am Ufer).  * 2005: "seifenblasenmaschine. berliner szenen" (Short Storys, siehe buch). Mitwirkung am "internationalen literaturfestival berlin"; Begründer der BERLINER LITERARISCHEN AKTION e.V.; Zweisprachiger Gedichtband "Indonesisches Sekundenbuch - Detik-Detik Indonesia" (siehe texte). * 2006: Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste, "Mäuse - Novelle" (siehe buch), "International Poetry Festival Indonesia", Mitarbeit "internationales literaturfestival berlin"; "Dialog Puisi Jerman - Indonesia" (Sumatra, Java, Madura, Bali und Borneo). * 2007: Arbeitsstipendium des Berliner Senats, Poesieperformances für Akademie der Künste und Schaubühne Berlin, Gastgeber des Literatursalon Mitte (siehe salon), Mitarbeit "internationales literaturfestival berlin", "international writers reunion" Finnland; Essay "Der Tag, der Deutschland veränderte" (siehe buch); Gastgeber SLAM!Revue auf ARTE TV. * 2008: Mitarbeit "internationales literaturfestival berlin". Theaterworkshops, Regie. Festivals in Russland (Republik Mari El) und Indonesien (Ubud Writers & Readers Festival, Internationales Literaturfestival Jakarta); "Poetischer Dialog" auf Java und Sulawesi (Indonesien).

2009: Lesetouren in D und Italien (Mailand, Genua, Bologna, Chivasso, Rom, Trient). TV-Dokus (SWR, RTL, ZDF, phoenix, bloomberg tv), Mitarbeit "internationales literaturfestival berlin". * 2010: Kurator "Udystopia" internat. Kunstprojekt. Mitarbeit "internationales literaturfestival berlin" (Haus der Kulturen der Welt). Leiter "Jakarta Berlin Arts Festival". Lesetour durch Indonesien: Sumatra, Java, Bali und West-Papua (für die deutsche Botschaft, Waktoe Publishing und Goethe Institut). * 2011: Leiter Jakarta Berlin Arts Festival.  * 2012: Lyrikband "sekundenbuch - gedichte & gesänge" (siehe buch), Projektleiter der europäischen Arts and Culture in Prison und Learning in Prison; Literature Showcase Norwich/UK, Gastgeber des neuen Literatursalon Karlshorst ("Literatur am Fenster"). Literaturfestival FLUPP in Rio de Janeiro/Brasilien; Gastlesungen in Santiago de Chile. Geburt der Tochter Josefine. 2013: Berliner Salotto (dt.-ital. Literaturdialog), Mitarbeit Latinale (mobiles Festival lateinamerikanischer Literatur), Literaturpreis der V. Baum-Stiftung für das lyrische Lebenswerk. 2014: Gastgeber Berliner WELTLITERATURSALON (mehrsprachig), Theater-Schreibwerkstatt JVA Plötzensee, Lesetour durch sieben US-Universitäten. "Indonesien lesen" (Essays).

2015: "kosmonautenwalzer" und "sasakananas" (Künstlerbuch/Lyrik). Vertreter der freien Berliner Literaturszene im AK Räume der Koalition der freien Szene Berlins. Jurymitglied zur Vergabe der Autorenstipendien des Berliner Senats. Gastlektor für neueste dt. Literatur und Geschichte an der DSaP der Portland State University, Oregon/USA. 2016: Leiter Literaturfestival "stadtsprachen" Berlin. Mitwirkung am europäischen CROWD Literaturnetzwerk. Gastlektor für neueste dt. Literatur und Theaterpraxis an der DSaP der Portland State University, Oregon/USA. Bis Februar 2017 Vorstand im "Netzwerk freie Literaturszene Berlin (NFLB)". Ab 2017 Projektleiter PARATAXE - Berlins internationale Literaturszenen sowie Herausgeber des vielsprachigen Berliner online-Magazins stadtsprachen.de.



Gastvorlesungen u.a.: Deutschland: Humboldt Universität zu Berlin, Universität Hamburg, Akademie der Künste (Berlin), Freie Universität (Berlin) - Indonesien: Universitas Indonesia (Depok/Westjava), Udanyana Universitas Denpasar (Bali), STKIP Sumenep (Madura), Museum of Modern Arts Wonokromo (Surabaya, Zentraljava), Universitas Muria Kudus (Zentraljava), Kunsthochschule Bandung (Westjava), Universitas Banjarmasin (Kalimantan/Borneo), Islamic University of Makassar (Sulawesi), Al Izhar Highschool (Jakarta/Westjava), Jogja National Museum (Yogyakarta, Zentraljava), UNPAD University (Bandung/Westjava), Airlangga Universitas (Surabaya/Zentraljava), Universitas Negeri (Surabaya/Zentraljava), DIS Jakarta, Islamic University of Kediri (Zentraljava), Balai Bahasa Manado (Sulawesi), LPPM (Sulawesi), Universitas Muhammadiyah Surakarta (Zentraljava), Goethe-Institute (Jakarta, Bandung) - Italien: Universita Sapienza (Rom), Universitá  degli Studi (Mailand), Fondazione Michelucci (Florenz), Goethe-Institute (Rom, Genua) - Chile: Universidad de Santiago de Chile, Universidad Diego Portales (Santiago de Chile) - USA: George Washington University (Washington/D.C.), Georgetown University (Washington/D.C.), University of Colorado (Colorado Springs), Catholic University of America (Washington D.C.), University of Mary Washington (Fredericksburg/VA), Portland State University (Portland/OR), University of Oregon (Eugene/OR)
u.a.m.

Projekte u.a. für:  Sammlung Berggruen (Museum für Klassische Moderne, Berlin), Ethnologisches Museum (Berlin), internationales literaturfestival berlin (ilb), Goethe Institut (Deutschland, Italien, Indonesien), Akademie der Künste (Berlin), Berliner Senat, Regierenden Bürgermeister von Berlin, OECD  Forum (Berlin), GIZ (Berlin, Bonn), British Council (Berlin, London), Heinrich-Böll-Stiftung (Deutschland), Deutsche Botschaft Italien, Deutsche Botschaft USA, IndonesiaTera Foundation (Indonesien), Culture Departement of the European Commission (Brüssel) – u.a.m.

Festivals/Lesetouren u.a.in: Brasilien, Chile, Finnland, Indonesien, Italien, Niederlande, Russland, UK, USA.

***
Zenon Jankowski
Oleg Jankowski
Horst Jankowski
Christian Jankowski